Warning: A non-numeric value encountered in /home/.sites/24/site4169415/web/wp-content/themes/Divi/functions.php on line 5763

Es ist nicht egal, wie wir geboren werden.

Michel Odent

und es ist nicht egal, wie wir gebären!

Davon bin ich felsenfest überzeugt und genau aus diesem Grund habe ich die Ausbildung zur Spirit-Birth-Original DOULA & Frauenbegleiterin gemacht! Ich möchte dir den „Zauber des Lebens“ spürbar gestalten damit deine geburtsreise zu einem wunderbaren und Selbstbestimmten Erlebnis wird. Als Doula begleite ich eine werdende Mutter professionell und einfühlsam bei Kinderwunsch, während der Schwangerschaft, der Geburt und auch im Wochenbett.

Wichtig: Doulas haben dabei einen anderen Kompetenzbereich als Hebammen, da sie nicht über die Fähigkeit verfügen, in medizinischen Belangen zu beraten oder einzuschreiten.

Was bedeutet Doula?

Doula kommt aus dem altgriechischen und bedeutet „dienen“ oder „betreuen“.
Sie ist eine Frau, die einer werdenden Mutter vor, während und nach der Geburt als emotionale und psychologische Begleiterin zur Seite steht.

Heute können sich Frauen gar nicht vorstellen, welch vielfältige Aufgaben Doulas bei einer Geburt übernehmen können. Oft wird Frauen erst nach einer Geburt bewusst, welchen Unterschied die Begleitung durch eine Doula machen kann.
Doulas sind nicht nur altbewährt, sondern auch durch die Medizin neu entdeckt. Auf jeden Fall schafft eine Geburt mit einer Doula schönere Erinnerungen, mehr Freude an der eigenen Kraft und Ausdauer, einen Hauch von Luxusgefühl, das sich jede Gebärende verdient hat!

Was mache ich als Spirit-Birth-Doula?

Prinzipiell einmal, bin ich als Doula einfach nur da.

Ich helfe dir deine Sorgen und Ängste wahrzunehmen, damit umzugehen und diese aufzuarbeiten.

Begleite dich von Frau zu Frau auf deinem individuellen Weg und bewerte nicht in Richtig und Falsch.

Ich mache dir deinen „Zauber des Lebens“ spürbar.

Ich werde zu einer „Freundin“ – einer Begleiterin in allen Lebenslagen.

Ich umsorge dich während der Schwangerschaft, Geburt und im Wochenbett.

Kümmere mich um dein Wohl -Verstehe deine emotionalen und körperlichen Bedürfnisse.

Werde zu deiner vertrauten Begleiterin in den Monaten der Schwangerschaft.

Ich unterstützte dich in deiner Selbstbestimmtheit und Würde.

Bei der Geburt vermittele ich dir und deinem Partner durch meine Anwesenheit Sicherheit und unterstütze dich in der Zeit der Wehen.

Ich bestärke dich in deiner Urkraft, dass du das schaffen kann, dass du stark bist und dass eine Geburt nicht ewig dauern wird.

Ich atme, töne und lache mit dir immer wenn du dies wünscht.

Ich halte deine Hand, massiere, tröste, verstehe und bestärke dich oder halte mich einfach im Hintergrund bereit, je nachdem was sich gerade zeigt

Es ist für mich auch ganz wichtig für den Partner bei der Geburt da zu sein. Ich schaue darauf, dass es ihm gut geht, er sich wohlfühlt, sich fallen lassen kann und helfe ihm seine Rolle während der Geburt zu finden.

Natürlich begleite ich dich auch wenn du besondere Unterstützung brauchst, wie z.B Frühgeburten oder Totgeburten.

Ich lasse die Eltern an meiner Perspektive teilhaben. Erzähle ihnen von Vorkommnissen, an die sich Eltern vielleicht nicht mehr erinnern und helfe der Frau in Gesprächen dabei, die Geburt zu verarbeiten.

Es ist bewiesen, dass eine Doula

  • die Kaiserschnittrate senkt.
  • Schmerzmittel seltener gefordert und verabreicht werden.
  • die Stressrate senkt.
  • hilft, die Bindung zwischen Mutter, Vater und Neugeborenen zu stärken.
  • die Geburtsdauer bis zu 25% senkt.
  • hilft, bessere Stillerfolge von Anfang an zu gewährleisten.
  • die Geburt der Frau positiver gestalten kann.
  • die Gebärenden so sehr stärkt, dass sie in der Lage ist, die Zeit zwischen den Wehen als Kraftquelle zu nutzen.

Was macht eine Doula nicht?

  • greift nicht behindernd in den natürlichen Geburtsverlauf ein und führt keine Tätigkeiten aus, für die sie keine Berechtigung hat
  • ersetz in keiner Weise medizinisches Fachpersonal (Hebamme oder Arzt/Ärztin)
  • gibt keine medizinischen Auskünfte sowie verordnet keine medizinischen Produkte und auch keine Alternativmedizin wie z. B. Homöopathie
  • steht dem Fachpersonal nicht im Weg oder behindern gar ihre Arbeit und Tätigkeit
  • begleitet keine Alleingeburten
  • nimmt keine Untersuchungen jeglicher Art (vaginale Untersuchungen o. ä.) vor
  • empfiehlt keine natürlichen Einleitungsmaßnahmen

Wer wünscht sich eine Doula?

  • Erstgebärende, die noch nicht wissen, was sie erwartet.
  • Frauen, die Angst vor der Geburt haben und sich alleine und hilflos fühlen.
  • Frauen, mit vorangegangenen traumatischen Geburtserlebnissen.
  • Frauen, die sich bei ihrer ersten Geburt nicht ausreichend umsorgt gefühlt haben.
  • Mehrgebärende, die jemanden für ihre älteren Kinder brauchen.
  • Alleinstehende, werdende Mütter.
  • Frauen aus einem anderen Kulturkreis.
  • Frauen mit körperlichen und/oder geistigen Handicaps.
  • Frauen, die ein Kind verlieren.
  • Frauen, die eine Fehlgeburt erlebt haben und erneut schwanger sind.
  • Frauen, die sich rund um die Geburt in Extremsituationen befinden.
  • Frauen mit einem Frühchen.
  • Frauen mit Mehrlingsgeburten
  • sehr junge Frauen.

Ich bin Spirit-Birth-Doula, weil …

… es mir ein Herzensanliegen ist, für Frauen einen sicheren und kraftvollen Raum für die Geburt zu schaffen.

… ich andere Frauen unterstützen möchte, ihren Weg zu finden und zu gehen.

… ich an eine Welt und eine (Geburts)Kultur glaube, die auf den Werten Wertschätzung, Respekt, Achtsamkeit und Würde beruhen.

… Frauen das Recht haben, ihr Baby möglichst natürlich auf die Welt zu bringen.

… jede Frau das Recht auf eine selbstbestimmte Geburt hat.

… es wichtig ist, wie wir auf die Welt kommen.

… es wichtig ist, dass wir unsere Geburt bekräftigend erleben und erinnern.

… die erste Zeit nach der Geburt sehr besonders ist und ich für Mama (und Papa) einen Rahmen schaffen möchte, in dem sie exklusive Zeit mit ihrem Baby genießen können.

… ich die Beziehung zwischen den Eltern stärken möchte, damit sie in Verbundenheit für ihr Baby da sein können.

Mein Service

Ganz unter dem Motto:

Von Frau zu Frau, von Mutter zu Mutter.

Kinderwunsch

Blockaden und Ängste, die das empfangen einer kleinen Seele verhindern, aufspüren und mit verschiedensten Anwendungen und Hilfsmitteln aufarbeiten.

Während der Schwangerschaft

Kennenlernen
Begleitung zu wichtigen Terminen (z.B Arzt, Geburtsvorbereitung)
Austausch von Erfahrungen
Gespräch über Sorgen, Wünsche, Ängste etc.
Aufarbeitung vorheriger Geburten

Geburt

Ich gehe mit dir zur Geburt als deine Unterstützung und gebe Alles damit es dir und deinem Baby gut geht.
Rufbereitschaft 2 Wochen vor Entbindungstermin und 2 Wochen danach.
Begleitung auch bei schwierigen Geburten (Kaiserschnitt, Sternenmama, stille Geburt, Trauma)

Wochenbett

Unterstützung in nicht medizinischen Fragen
Wenn nötig auch kochen, Backen oder Kinder/Babybetreuung in den ersten Wochen nach der Geburt (Weil ich weiß, wie stressig es in den ersten Wochen nach der Geburt sein kann).

Rituale

Blessingway
Willkommensrituale
Abschiedsrituale für Sternenkinder

Spirit-Birth-Original-Weekend

Einstimmungswochenende auf die Geburtsreise

Ein ganz besonderes Intensiv-Wochenende das sich der Vorbereitung zur Geburtsreise widmet.

Erfahre alle wichtigen anatomischen, doch vielmehr spirituellen Hintergründe einer Geburtsreise und erlerne die Urkraft bei deiner Geburt zu lenken und zu steuern.

Erkenne, wie es möglich wird, eine Geburt zu einem ekstatisch-freudvollem Erlebnis zu wandeln und zu erleben.

EUR 330,– pro Paar inkl. Unterlagen

Seelenlicht-Yoga für Schwangere

Seelenlicht-Yoga für Schwangere

Yoga hilft dir zu einem bewussten Umgang mit deinem Körper zu kommen. Durch konzentrierte Beobachtung von Atem und Körper entwickeln wir ein tieferes Verständnis für uns selbst und unsere Umwelt.

Yoga für Schwangere hilft hier, Spannungen zu lösen und bereitet physisch und psychisch auf die Geburt vor. Schwangerschafts-Yoga ist für Dich eine fantastische Methode, um deinen sich verändernden Körper zu revitalisieren und den immer wieder aufkommenden Gefühlen mit Ruhe, Kraft und Ausgeglichenheit zu begegnen.

Montag, 19:00 Uhr, ca. 90 min.

Deine Investition:
120,–

Preise für die Doula-Begleitung nach Vereinbarung.

Backup Doula

Jede Doula sollte ein Backup haben.
Das heißt, dass wenn ich es gerade zur Geburt nicht schaffen sollte, zum Beispiel wegen Krankheit oder anderen unvorhersehbaren Ereignissen, mich meine Backup Doula vertritt.